„FahrMit“, die Online-Mitfahrbörse

Die (fehlende) Mobilität ist ein großes Thema in unserer Samtgemeinde, insbesondere bezogen auf Orte, die nicht ausreichend mit dem Linienverkehr versorgt werden. Zugleich fahren viele ganz allein in ihrem Auto in die Nachbarorte oder zur S-Bahn und hätten möglicherweise kein Problem damit, weitere Personen mitzunehmen.

Vor einiger Zeit wurde deshalb die Web-App „FahrMit“ zum Erstellen von Angeboten und Gesuchen von Mitfahrgelegenheiten entwickelt. Das „FahrMit“-Tool ist als kostenloser Service vorgesehen, der es ermöglicht, Informationen über Mitfahrgelegenheiten auszutauschen. Ziel ist die schnelle und unkomplizierte Organisation von Fahrgemeinschaften. Interessierte können sich auf der Web-App umsehen, wer einmalige oder regelmäßige Mitfahrgelegenheiten anbietet oder Fahrgemeinschaften selbst anbieten.

Für einen seniorengerechten Einsatz (Ersatz für die Mitfahr-Bänke und Mitfahrliste der Seniorenbeauftragten) wurde die Web-App besonders übersichtlich in der Anwendung strukturiert. Aber nicht nur die Senioren könnten dieses Tool nutzen, auch alle anderen Bürger der Samtgemeinde Lühe könnten hier einfache und präzise Abstimmungen von Mitfahrgelegenheiten treffen.  Sie würden nicht nur bares Geld sparen, sondern auch durch Bündelung ihrer Fahrten die CO2-Bilanz positiv beeinflussen und somit für saubere Luft durch weniger Schadstoffe sorgen. Durch weniger Einzelfahrern käme es zu einem geringeren Verkehrsaufkommen und dadurch zu einer geringeren Lärmbelästigung. „FahrMit“ wäre eine umweltfreundliche Ergänzung zum öffentlichen Nahverkehr. In Stoßzeiten (Schul-, Berufsverkehr) würden die Parkplätze an der S-Bahn in Dollern ausreichen und gefährliche Parksituationen vermieden werden. Nicht zuletzt könnten durch gemeinsame Fahrten soziale Kontakte geschaffen werden und eventuell neue Freundschaften geschlossen werden.  

Diese Web-App ist nun einsatzbereit und wir Grünen würden uns freuen, wenn sie möglichst bald durch die Samtgemeinde aktiviert werden könnte. Leider konnten die Kosten hierfür bisher nicht im Haushalt vorgesehen werden.

Die Web-App kann über diesen Link erreicht werden: fahrmit.ole.land

Fahrmit

Artikel kommentieren

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

2 Kommentare